Filter schließen
Filtern nach:

Kaltschaum Matratzen

Für Kaltschaum oder auch HR-Schaum (HR = high resilient = hoch elastisch) werden Rohstoffe eingesetzt, die eine hohe Elastizität bewirken.
Der Begriff stammt aus der Formschaum-Industrie (z.B. Autositze).
In der Produktion muss die Form im Gegensatz zu Heißschaum-Rezepturen nicht vorgewärmt werden.

Kaltschäume zeigen gegenüber Standardtypen ein gleichmäßigeres Einfederungsverhalten. Dadurch bleibt er dauerelastisch und sehr lange haltbar.
Außerdem zeichnet sich der Schaum durch eine sehr offenporige Zellstruktur aus. Optimal für ein trockenes, gesundes Bettklima.

Welcher Härtegrad für Sie der richtige ist hängt zum Beispiel vom Körpergewicht ab. Auch die Körpergröße und das Liegeverhalten spielen eine Rolle.

Falls Sie in der Nähe sind… Probeliegen ist zur Entscheidung sehr hilfreich. Besuchen Sie unseren Werksverkauf in Coburg. Wir beraten Sie gerne.

Für Kaltschaum oder auch HR-Schaum (HR = high resilient = hoch elastisch) werden Rohstoffe eingesetzt, die eine hohe Elastizität bewirken. Der Begriff stammt aus der Formschaum-Industrie (z.B.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kaltschaum Matratzen

Für Kaltschaum oder auch HR-Schaum (HR = high resilient = hoch elastisch) werden Rohstoffe eingesetzt, die eine hohe Elastizität bewirken.
Der Begriff stammt aus der Formschaum-Industrie (z.B. Autositze).
In der Produktion muss die Form im Gegensatz zu Heißschaum-Rezepturen nicht vorgewärmt werden.

Kaltschäume zeigen gegenüber Standardtypen ein gleichmäßigeres Einfederungsverhalten. Dadurch bleibt er dauerelastisch und sehr lange haltbar.
Außerdem zeichnet sich der Schaum durch eine sehr offenporige Zellstruktur aus. Optimal für ein trockenes, gesundes Bettklima.

Welcher Härtegrad für Sie der richtige ist hängt zum Beispiel vom Körpergewicht ab. Auch die Körpergröße und das Liegeverhalten spielen eine Rolle.

Falls Sie in der Nähe sind… Probeliegen ist zur Entscheidung sehr hilfreich. Besuchen Sie unseren Werksverkauf in Coburg. Wir beraten Sie gerne.